Drie Namen voor één Sansevieria?

In: Succulenta, Jg. 97, 2018, Heft 3, S. 122–127.

Succulenta


In zijn monografie over sansevieria’s publiceerde Brown zo’n 100 jaar geleden al 54 soortnamen (Brown 1915). In de loop der jaren is vastgesteld dat enkele hiervan als synoniem gezien moeten worden. Anders – om niet te zeggen mysterieus – is het bij zogenaamde spoorloos verdwenen soorten. Spoorloos verdwenen, omdat vaak bij de beschrijving geen herkomst noch de oorspronkelijke vinder is vermeld.




In seiner Monografie über die Sansevierien veröffentlichte Brown vor über 100 Jahren bereits 54 Arten. (Brown 1915)
 Im Laufe der Zeit hat sich längst herausgestellt, dass Einige hiervon als Synonyme erkannt und determiniert wurden. Anders, um nicht zu sagen mysteriös, verhält es sich bei sogenannten verschollenen Arten. Verschollene Arten deshalb, weil häufig bei der Beschreibung keine Herkunft und kein Sammler angegeben wurden.



Posted 31/05/2018 10:41 · Peter A. Mansfeld
 
Nach oben
blog/137.txt · Zuletzt geändert: 03/06/2018 09:03 von admin
 
 
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0